Was bedeutet Specialty Coffee?

12.06.2020 19:27

Anlässlich der Einführung unseres neuen Lieferanten Edo Quarta setzen wir uns bei 40scudi
heute einmal mit dem Thema specialty coffee auseinander. 

Die Bezeichnung "Speciality Coffee" steht für mehr als nur besonderen Kaffee, denn "besonders"
kann theoretisch jeder Kaffee sein, auch ein schlechter...Bei der
Bezeichnung "Speciality
Coffee"
hingegen handelt es sich um ein Qualitätsprädikat, das anhand konkreter Qualitätsmerkmale
objektiv bewertbar wird. Sie bezeichnet also einen Kaffee von besonders hoher Qualität.
Wie genau diese Qualität gemessen wird und welche strengen Kriterien ein Kaffee erfüllen muss,
um sich "Specialty Coffee" nennen zu dürfen, erfahren Sie hier.

Die englischsprachige Bezeichnung legt bereits nahe, dass seine Ursprünge des Speciality Coffee
nicht in den typischen Kaffeeländern in Europa, sondern in den USA liegen. In New York City gründete
Erna
Knutsen mit ihren Mitstreitern 19821 die Specialty Coffee Association of America als
Nonprofit-Organisation. Diese Gruppe setzte sich für eine nachhaltige Kaffeewirtschaft ein und
konzentrierte sich dabei auf Werte wie Nachhaltigkeit, Fairness und Transparenz im weltweiten
Kaffeehandel. Anfang 2017 fusionierten die SCAA und ihr europäisches Pendent, die Specialty
Coffee
Association of Europe (SCAE) zur nun einzigen Speciality Coffee Association, die fortan als
zentrale Anlaufstelle für das Thema Specialty Coffee dient.

Sie bietet Schulungen an und gibt
Informationsmaterialien zu relevanten Themen heraus, außerdem organisiert sie Reisen in Anbauländer.
Sie ließ den Begriff "
Speciality Coffee" schützen und strebt auf diese Weise die Umsetzung ihrer
ethischen und qualitativen Ideale eines transparenten und fairen Kaffeehandel an. Dabei legt sie
hohen Wert auf das Teilen von Kaffee-Wissen und Technologie und strebt nicht zuletzt auch die
Verbesserung der Infrastruktur der Kaffeebauern im Anbauland an. Sie betrachtet den Kaffeekreislauf,
der vom Farmer bis zum Barista reicht, umfassend. Dabei sind alle Akteure im Kaffeehandel untrennbar
miteinander verbunden und daher tragen sowohl Kaffeehändler als auch Konsumenten genauso
Verantwortung für einen fairen Handel wie die Kaffeebauern selbst.
 


 
So gibt es auch eine steigende Anzahl von Händler, die Kaffee vertreiben, der bereits im Herkunftsland
geröstet wurde. Ein wesentliches Argument für dieses Vorgehen basiert auf dem Prinzip der Fairness,
denn wenn der Kaffee vor Ort geröstet wird, findet ein wesentlicher Teil der Wortschöpfung bereits vor
Ort statt, sodass sich lokale Kooperativen und einzelne Bauern vom
Know-How-sharing profitieren.
Auf diese Weise kann auch vor Ort Umweltschutz gewährleistet werden, da durch den Einsatz von
modernen Technologien Wasser
geparkt werden kann. Außerdem hat der Bauer auf diese Weise
außerdem die Möglichkeit, durch seine Röstung eigene Nuancen im Kaffee zu entfalten.

SCA und Auslese 

Die SCA vergibt das Recht an der Bezeichnung Specialty Coffee nur an diejenigen Kaffees, die auf der
SCA-Skala mindestens 80 Punkte erreichen, was nur ca. 5 Prozent der weltweit produzierten Kaffees gelingt.

Die Bewertung des Kaffee bezieht sich dabei zunächst auf Rohkaffee, der nach physischen und
sensorischen Kriterien geprüft wird. Dabei werden zunächst defekte Bohnen (unreif geerntete
oder
verfärbte Bohnen) identifiziert und mit der Qualitätsstufe 5 klassifiziert. Die höchste Stufe hingegen ist
die 1. Im Folgenden werden die Bohnen der Stufe 5 nach quantitativen Gesichtspunkten gesammelt: Es
dürfen maximal drei kaputte Bohnen auf 300 Gramm Kaffee entfallen. Im nächsten Schritt findet das
"
Cupping" der frisch gerösteten Bohnen statt, das von einem Kaffeesommelier, einem so genannten
"Q-Grader"
durchgeführt wird. Hierbei werden die Aspekte Geschmack, Nachgeschmack, Säure, Körper,
Balance und Gesamteindruck bewertet. Um diesen Eindruck zu veranschaulichen bedienen sich die Tester
dabei eines Aromarades.

Kaffees, denen die Bezeichnung Speciality Coffee verweigert wird, können sich Premiumkaffee nennen,
sofern sie mit der Note 2 abgeschnitten haben.
 


Kommentar eingeben